Ith-Weser-Wanderpreis und Samtgemeindepokal am 4. und 5. Oktober 2019

Die 1. Vorsitzende Martina Sudhof-Werner mit den Schützen Hans-Joachim und Gabriele Macke (SV Horrido Halle), Karl Hahn (SV Bodenwerder), Wilhelm Klingenberg (SV Heyen), Mike Timmermann (SV Heinrichshagen) u. Schießsportleiterin Doris Hahn.

 

Am Freitag und Samstag haben insgesamt 70 Schützinnen und Schützen aus 8 Vereinen aus dem Bereich der alten Samtgemeinde Bodenwerder am traditionelle Schießen um die beiden Pokale "Ith-Weser-Wanderpreis" und "Samtgemeindepokal" teilgenommen.

Der Ith-Weser-Wanderpreis ging an den SV Bodenwerder, Erinnerungspokale gingen für den 2. Platz an den SV Horrido Halle und den 3. Platz an den SV Heyen.

Der Samtgemeindepokal ging ebenfalls an den SV Bodenwerder. Erinnerungspokale für den 2. Platz an den SV Heinrichshagen und den 3. Platz an den SV Horrido Halle.

Für die besten Einzelschützen gab es Sachpreise (Mettwürste und Dosenwurst), die dann teilweise auch gleich verspeist wurden. Herzliche Glückwünsche an alle erfolgreichen Schützen/innen und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr beim SV Bremke (turnusmäßer Ausrichter 2020)!

Stadtpokalschießen am 6. und 7. September 2019

 

Zum 35. Mal trafen sich an zwei Tagen Mitglieder aus verschiedenen nichtschießsporttreibenden Vereinen und Verbänden zum Stadtpokalschießen im Schützenhaus am Hakenberg. Insgesamt 59 Teilnehmer aus fünf Vereinen und Verbänden aus Bodenwerder, die von bis zu drei Schützen pro Mannschaft unterstützt wurden, traten zum sportlichen Schießen vor die Scheiben. Auch Teilnehmer die noch nie eine Waffe in der Hand hatten, konnten unter fachkundiger Anleitung gute Ergebnisse erzielen. Außerdem gab es wieder Gelegenheit miteinander ein paar gemütlich Stunden zu verbringen.

Den Pokal für die meisten Teilnehmer errang die DLRG mit 16 Teilnehmern (überreicht an Katrin Lönneker). Der Stadtpokal (Mannschaftwertung) wurde an Dr. Sören Warnecke vom CDU Ortsverband (Gesamtringzahl 277) überreicht. Den Stadtpokal (Einzel) gewann Martin Rangius von der DLRG mit 48 Ring. In der Einzelwertung erreichte Sören Frölich (Budo-Club) den 2. Platz und Isabel Möller (DLRG), den 3. Platz. Den Pokal "725 Jahre Stadtrechte" erhielt die DLRG für die drei besten Teiler (Stefan Schupp, T. 277, Martin Rangius, T. 316 und Andreas Klabunde, T. 428).

Herzliche Glückwünsche und vielen Dank für eure Teilnahme!

Königsschießen am 3. August 2019

Viele strahlende Gesichter bei der Ferienpass-Aktion am 13. Juli 2019

Monatspokal und Wanderpokal "Edith u. Karl-Heinz Kohlenberg"

Der Monatspokal geht an Hanna Wöhler, der Wanderpokal Kohlenberg an Karl Hahn.

Maibaum

Am 1. Mai unser schon traditionelles Maibaumaufstellen. Als Gäste waren Mitglieders des MGV Harmonia Kemnade dabei, so hatten wir stimmliche Verstärkung beim Singen.

Beim anschließenden Maikönigsschießen hatten wir viel Spaß.

Maikönig: Andreas Schulz

Maikönigin: Conny Schiermeister

Gästepokal: Sven Falk

Wanderpokale "Ilse Lindenkohl" und "50 Jahre Damenabt."

am 6. April

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen

und ein "Dankeschön" fürs Dabeisein allen Gäste!

Wanderpokal "Günter Lichomski am 29. März 2019

Herzlichen Glückwunsch an den Sieger Andreas Schulz.

Wanderpokal "Irmgard u. Karl Hahn sen." am 22. Februar

Der stellvertretende Schießsportleiter Thomas Topp überreicht den Pokal an Doris Hahn.

Anschießen und Siegerehrung der Vereinsmeister 2019 am 16. Februar

Mitgliederversammlung am 15. Februar

Neuer Vorstand des Schützenvereins: (von links)

Jugendleiterin: Karin Genditzki

Kassenwartin: Martina Pramann

1. Vorsitzende: Martina Sudhof-Werner

2. Vorsitzender: Holger Pramann

Schriftführerin: Juliane Werner

Schießsportleiterin: Doris Hahn

- krankheitsbedingt nicht mit auf dem Foto:

Damenleiterin: Katharina Hörling

Durch den Ehrenvorsitzenden Jürgen Sienk erhält Martina Anfang die silberne Ehrennadel des Landessportbundes.

Außerdem wird sie für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt.